Wie bereitet man einen Gartenpool für den Sommer vor? - superpools.de

Wie bereitet man einen Gartenpool für den Sommer vor?

von | Jun 22, 2021

Die Sommersaison steht vor der Tür, zusammen mit den Ferien der Kinder. Die Kinder werden öfter zu Hause sein, also sollte man Ihnen die Zeit organisieren. Glücklich sind diejenigen, die ein Einfamilienhaus, einen Hinterhof und einen eigenen Swimmingpool haben. Schließlich verbringen Kinder hier, vor allem in der Sommersaison, viel Zeit. Wie bereitet man einen Gartenpool für den Sommer vor? Es wird etwas dauern, bis wir Alles antworten, aber wir hoffen Ihnen, alle verfügbaren Optionen und Notwendigkeiten mitteilen zu können.

Gartenpools sind ein Vergnügen und eine lästige Pflicht zugleich

Aufblasbare Gartenpools?

Sie können als typische Kinderbecken eingestuft werden. Da wir sie als temporäre und einmalige Lösungen behandeln, brauchen sie nicht viel Vorbereitung. Sie finden einen Online-Shop, suchen das Angebot durch und wählen einen aufblasbaren Gartenpool. Sie blasen es, schenken Wasser ein und es ist fertig. Das ist etwas für Nachzügler, die noch kein Schwimmbecken im Garten haben (und so ein Polyesterbecken kann man schon nach 2 Wochen haben!). Anstatt vorübergehende Lösungen zu übernehmen, ist es vielleicht besser, einen Gartenpool zu wählen, der nicht für den Sommer, sondern für Jahre geeignet ist? Aufblasbare Gartenpools, Rackpools, Expansionspools und andere Pools dieser Art sind etwas für kurze oder lange Zeit – mit offensichtlichen Einschränkungen.

Wo soll man anfangen, wenn man ein Schwimmbad für den Sommer vorbereitet?

Wenn Sie zu den Besitzern eines Polyesterpools oder anderer hochwertiger Gartenpools gehören, sollten Sie mit der Reinigung beginnen. Dabei spielt es keine Rolle, wie groß das Volumen, Größe, Form oder Art der Struktur ist. Wenn Ihr Gartenpool überdacht war oder über ein Pooldach verfügt, haben Sie weniger Arbeit, da Sie verschiedene Verunreinigungen (z.B. Blätter, Äste, etc.) nicht aufsammeln müssen. Welches Zubehör ist nützlich, um solche Poolabfälle zu beseitigen? Ein einfacher Kescher hilft Ihnen, das Wasser zu reinigen.

Was ist mit dem Wasser im Gartenpool?

Nun sollte das Wasser aus dem Becken abgelassen werden (da wir aus Wintergründen nicht das ganze Becken entleeren). Wenn das Becken leer ist, muss es gründlich gereinigt und auf Risse überprüft werden. Zur Reinigung von Pools empfehlen wir Reinigungsmittel und einen großen Schwamm. Reinigungsmittel sollten Natriumhydroxid und Alkohol enthalten, um Fett und Ablagerungen zu entfernen (denken Sie daran, den Pool mit Handschuhen zu reinigen!). Der Gartenpool sollte in allen Bereichen gründlich gereinigt werden. Auch wenn es nicht Stunden, sondern Tage dauern wird. Schließlich wird Ihr Schwimmbad zu Ihrem Home-SPA. Überprüfen Sie auch Skimmer, Filter, Pumpe. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sie ersetzt, repariert oder gereinigt werden müssen, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt.

Arbeiten im Garten gilt auch für Gartenpools

Das Poolbecken im Garten ist sauber – was nun?

Sie haben sichtbaren Schmutz aus dem Becken und Dreck vom Boden entfernt. Jetzt gießen Sie frisches Wasser ein und müssen es chemisch behandeln. Bevor Sie damit beginnen, muss der pH-Wert des Wassers, in dem Sie sich befinden, eingestellt werden (er sollte zwischen 7,0 und 7,4 liegen). Dazu werden die Mittel „pH minus“ und „pH plus“ verwendet. Ausgerichtet? Du kannst also weitermachen. Da das Auffüllen des Gartenpools mit der richtigen Wassermenge hinter Ihnen liegt und der pH-Wert stimmt, bekämpfen wir nun unangenehme Algen. Sie fügen dem Pool Chemikalien hinzu, um diese Mikroorganismen verschwinden zu lassen (sie schaden nicht nur die Ästhetik des Wassers, sondern auch Ihre Gesundheit.

Algen bewältigt – das ist das Ende der Reinigung und der Beginn des Badens?

Noch nicht. Jetzt kämpfst du um kristallklares Wasser. Am besten verwenden Sie solche Mittel wie Flockfix oder Superkalgu. Wir mischen es in einem Gefäß (Mittel + Wasser) und verteilen sie dann über die Wasseroberfläche – Sie schalten filtern an, bis das Wasser kristallklar ist.
Größere Rückstände können Sie mit einem speziellen Staubsauger entfernen.

Gartenpool im Sommer ist nicht nur Reinigen

Ja, alle Gartenpools, die das perfekte Mittel in heißen Tage sind, brauchen eine sorgfältige Reinigung vor Saisonbeginn. Manchmal lohnt sich auch, den Ausbau des Beckens mit einem Dach in Betracht zu ziehen, was die Nutzungsdauer des Beckens um 4 Monate verlängern kann (auch die Kosten für die Wassererwärmung im Becken sinken). Wenn Sie sich für den Kauf eines Daches entscheiden, sparen Sie jetzt auch im nächsten Jahr Reinigungszeit. Es lohnt sich auch, auf Poolzubehör zu achten, damit Kinder spielen können. Die aufblasbaren Schwimmbecken im Garten raten wir ab, aber Matratzen, Räder, Bälle oder anderes Spielzeug machen den Badespaß an heißen Sommertagen sicher noch attraktiver. Gartenpools sind die besten Spielplätze im Sommer. Bereiten Sie sich entsprechend vor.

Gartenpools sind ein Spaß für Menschen jeden Alters

Gartenpool vorbereitet und fertig – ist das, das Ende der Arbeit?

Definitiv nicht. Der Abschluss der Poolvorbereitungen für den Sommer ist nicht das Ende der Aufgaben. Sie müssen ständig auf den pH-Wert achten (weil er die Wirksamkeit von Chemikalien beeinflusst), den Chlorgehalt kontrollieren und sich um die Wasserfiltration kümmern. Für gute “Reinigung” lohnt es sich auch ein spezieller Staubsauger zu kaufen. Und das Wichtigste beim Schwimmen im Sommer? Viel Spaß im Wasser, denn dafür gibt es Superpools. Vielleicht finden Sie in unserem Angebot etwas für sich? Schauen Sie sich unseren Pool-Katalog an und besuchen Sie den Blog.

Unser Katalog

Laden Sie unseren Katalog herunter oder bestellen Sie eine gedruckte Version zum Mitnehmen.
Völlig kostenlos!