Zwei Wege zu gutem Badewasser – Chlor oder Aktivsauerstoff ?


Sauberes Wasser in eigenen GFK Schwimmbecken ist sehr wichtig. Dafür muss das Wasser gereinigt und desinfiziert werden. Es gibt verschiedene Methoden das Badewasser in hygienisch unbedenklichem Zustand zu halten. In diesem Fall ist die Messung des Wasserstandes wesentlich. Aufgrund dessen können Sie sagen, wann Sie in den GFK Pool oder Teich springen können, und wann Sie zunächst das Wasser verbessern müssen. Für jede gewünschte Methode der Wasserreinigung ist eine spezielle Messeinrichtung, die eine einfache Kontrolle ermöglicht. Für die Wasserbehandlung, gibt es verschiedene Möglichkeiten – die zwei wichtigsten werden hier ausführlich beschrieben und verglichen.

Desinfektion mit Chlor

Chlor, der in den Pflegemittel enthalten ist, kann sehr effektiv Bakterien töten und organische Stoffe im Wasser zerstören. In den meisten Desinfektionsmitteln ist Chlor aber sehr zerbrechlich. In seiner natürlichen Form ist er wie Gas. Und in dieser Form kann er in öffentlichen Schwimmbädern in der professionellen Wasseraufbereitung verwendet werden. Damit die Verwendung in den privaten Pools möglich wird, muss Chlor mit anderen Stoffen (Stabilisatoren) kombiniert sein. Somit bleibt er in einer festen Form und wird leicht zu bedienen sein. Wenn ein Mittel in Pulverform mit einer Chlorbasis sich im Wasser auflöst, wird Chlor freigesetzt und dadurch funktioniert die Desinfektion. Jedoch das größte Problem ist, dass während Chlor im Wasser gewünscht wird, die andere Komponente, mit denen es auftretet – nicht unbedingt. Deshalb ist es besser qualitative Chlor Produkte in eigenen GFK Schwimmbecken zu nutzen.

Desinfektion mit Aktivsauerstoff

Aktivsauerstoff hat eine ähnliche Wirkung wie Chlor. Bakterien und organische Verunreinigungen, die im Beckenwasser gefunden werden, sind durch Sauerstoff zerstört. Allerdings ist die Wirkung dieser Bestandteile auf die Algen nicht so radikal wie die Wirkung von Chlor. Die im Verkauf erhältlichen Sauerstoff Produkte bestehen aus zwei Komponenten – aktiven Wirkstoff und Algizid. Dank dessen ist die Pflege wirksamer und umfassender. Einer der größten Vorteile des Sauerstoffs ist, dass das Wassergeruch nicht nach Chlor stinkt. Es ist auch wichtig, dass die Methode des aktiven Sauerstoffs Allergikern erlaubt, ein privates Schwimmbad zu genießen. Aktivsauerstoff ist auch sehr beliebt bei den Besitzern von Mini Bäder oder Whirpools.

Wie kann ich es benutzen?

Zur Chordesinfektion gibt es verschiedene Methoden. Es sind Produkte in Form von Tabletten oder als Granulat erhältlich, die in das Beckenwasser in regelmäßigen Abständen gegeben werden. Automatische Dosieranlagen für das Schwimmbad arbeiten mit flüssigem Desinfektionsmittel für eine kontinuierliche Chlorung. Oder Sie können eine Elektrolyseanlage wählen, mit der das Chlor direkt vor Ort produziert wird.

Wie kann ich den Wert kontrollieren?

Um den Wert von Chlor zu testen, gibt es viele einfache Messwerkzeugen – Teststreifen und Tabletten für batteriebetriebene Handgeräte zu den professionellen Photometern.

Zusammenfassung

Die Chordesinfektion ist die am ältesten bekannt, effektivste und billigste Methode.

Aktivsauerstoff ist eine gute Lösung für Innenschwimmbecken und für Menschen die Gesundheitsprobleme haben.



Comments are closed.

Superpools.de